Get Adobe Flash player

Männer dürfen stehend pinkeln

Männer dürfen stehend pinkeln

Über Geräusche aus der Nachbarwohnung musste das Amtsgericht Wuppertal entscheiden. Im kon­kreten Fall fühlte sich der Mieter durch die Uri­niergeräusche seines Nachbarn gestört. Pech ge­habt, so das AG. Männer dürfen ihre Notdurft im Stehen verrichten, selbst wenn dabei wasser­fallartiges Rauschen entsteht, das bis zur Nach­barwohnung durchdringt. Jemandem Vorschriften über die Technik beim Urinieren zu machen, kä­me einem unzulässigen Eingriff in die Intimsphä­re gleich.

 

Quelle: Anwaltskanzlei Irene Schäfer/Phillip Rosenthal, Bonn